b {color:#ee88ee;} i {color:#ee88ee;} u {color:#ffffff;}
Land und Leute

Wenn man in einem fremden Land ist, dann sind die Eindruecke so schrecklich intensiv und man versucht aber erst einmal neutral zu bleiben.

Aber die Gegenaetze die ich hier erlebe sind doch schon ziemlich krass...
...einerseits ist Kinderschlagen scheinbar normal und andererseits ist aber Autoritaet ein Fremdwort. Nun ja, das ist sooo gegensaetlich eigentlich nicht, da man seine Kinder eigentlich nur "schlagen muss", wenn man keine Autoritaet besitzt. Eher die Sache, dass die Kinder eigentlich keine Verantwortung uebernehmen muessen, zu nichts verpflichtet sind, aber bei Fehlern geschlagen werden.

Ich hoffe allerdings, dass das hier nur scheinbar normal ist, denn ansonsten ist das fuer mich ein sehr negativer Aspekt dieses Landes.

Dagegen ist die aufmunternde Froehlichkeit und Kontaktfreudigkeit der Menschen hier sehr sehr angenehm, gerade, wenn man Auslaender ohne Einheimischenkontakte ist. Jap.
16.9.06 21:38
 


bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


08judy (17.9.06 01:16)
Und wie geht es dir sonst so?
Immer noch so schlimm?
Dein Gedicht auf Mono klang ja auch nicht gerade unglaublich heiter...


Fliege (17.9.06 01:19)
solche Fälle gibt es in jedem Land.... aber SCHEIßE ist es trotzdem...das stimmt....
Ich wünsche dir noch viel Glück bei deiner kleinen Mission

Mfg Frank die Fliege


Mia (19.9.06 21:55)
@Frank: Ja klar gibt es das n jedem Land und diese Familie ist echt extrem, aber das macht es ja nicht besser, wie du schon sagtest!
@Judy: heitere Gedichte waren noch nie so mein Fall Und gerade gut gehen tut es mir im Moment auch ncht, aber das hat andere Ursachen. Nun ja, ich hoffe, alles wendet sich so einigermassen zum Guten!
Wie ist die Schule so? Hihihihi...


08judy (21.9.06 17:04)
Schule? Ganz nett...
Bis jetzt geht das ja alles noch =)

Till, Doro und Fränze haben nen bisschen was erzählt...
Also ich wünsche dir viel Glück, dass alles besser wird!


Anni (22.9.06 18:45)
Sisterchen, dir müsste es doch seit gestern Nacht blendend gehen, oder nicht!? Hat sich was geändert oder ergeben, von dem ich noch nichts weiß??? "Ich hab dich lieb und würde dir ohne Bedenken mein grünes Schwänzchen schenken!" lass es dir trotz aller wiedrigkeiten gut gehen...


Mia (26.9.06 21:25)
So, nun gehts mir blendend


Uwe (26.9.06 23:02)
Dafür gibt es noch viel zu viele ungeklärte Dinge als das es dir so gehen dürfte!!!


Mia (29.9.06 22:09)
Hach ja... ber wenigstens in wenigen Hinsichten geht es mir so.
Ich brauche dieses positive Denken grad so sehr, deswegen erlaube ich mir, wenigstens ab und zu fuer ein paar Minuten ALLES positiv zu sehen.
Enschuldige.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Start

Gestern
Heute
Morgen
COUNTDOWN

Rätselspaß
Bildergrüße
Gedichte

die Mia

Gästebuch
Kontakt
Archiv


Gratis bloggen bei
myblog.de