b {color:#ee88ee;} i {color:#ee88ee;} u {color:#ffffff;}
SCALA

Scala gestern Abend in der Kultuarena waren einfach fein!

Die Mädels waren cool, der Dirigent und der Pianist enorm lustig, unterhaltsam aber auch verdammt gut, genauso wie der Drummer und die Gitarristen.
Die Specials hatten es auch in sich:
Zum einen der Sänger Philipp sowieso, dann noch die plötzlich einstürzende Akustiktrennwand, der voll abgehende Tontechniker am Rand der Bühne und natürlich zu guter Letzt noch die extra Zugabe für den schreienden Fan von "Schrei nach Liebe"!

Der Kulturarenabesuch hat sich echt gelohnt!
Kann man nur hoffen, dass der Chor seinen Weg bald mal wieder nach Jena findet!

Applaus
26.7.07 14:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Start

Gestern
Heute
Morgen
COUNTDOWN

Rätselspaß
Bildergrüße
Gedichte

die Mia

Gästebuch
Kontakt
Archiv


Gratis bloggen bei
myblog.de